Bilder vom 1.Mai 2016

Pinnauangeln


Am 1. Mai gehts an die Pinnau. Das ist nun schon seid etlichen Jahren so. So auch dieses Jahr. Ich angel da schon seit einigen Jahren nicht mehr mit, sondern gehe einmal die Strecke ab, um zu fotograpfieren.

tn_IMG_1551


Dieses Jahr war das Wetter bestens.(zumindest wie ich da war.)  Die Tide war so, das es zunächst ablief. Dann wurde die ganze Flut mitgenommen und am Ende fing es nocheinmal an abzulaufen.

Gefangen wurde wohl hauptsächlich bei ablaufendem Wasser. Das Gesammtergebnis war nicht überagend. Es wurden aber viele schöne Fische gefangen. So zum Beispiel ein Zander von 9 Pfund, ein Karpfen, Alande über ein Kilo und Brassen bis an die Dreikilogrenze.

tn_IMG_1608

tn_IMG_1612

Am  erfolgreichsten war Volker Sikora, der einen Zander und einige Brassen fing.

Zu erwähnen gab es noch, das die Schwarzmundgrundel die Pinnau inzwischen auch erreicht hat.

tn_IMG_1549

Ein weitere seltener Gast besuchte uns nach dem Angeln in Prisdorf.

tn_IMG_1622

Ein Silberreiher. Der Silberreiher ist zwar der weltweit die meist verbreitete Reiherart. Das Verbreitungsgebiet reichte bis vor einigen Jahren in Europa nur bis in die Niederlande. Inzwischen sind sie aber auch schon bei uns angekommen.

Aber das kennen wir ja auch von den Fischen. Vor 40 Jahren war es noch eine Sensation, wenn an der deutschen Nordseeküste mal eine Meeräsche gefangen wurd. Heute hat die Meeräsche selbst in Mecklenburg-Vorpommern (Ostsee) eine wirtschftliche Bedeutung.

Gleiches geschied zur Zeit mit dem Wolfsbarsch.

Die Klimaerwärmung läst grüßen.




Very Simple Image Gallery:
Could not find folder /var/www/html/sav-uetersen-tornesch.de/images/fang/2016/1mai/

You have no rights to post comments