Hurra, wir dürfen wieder angeln!!

 

Es existiert eine Aussage des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, dass wir unserem geliebten Hobby auch wieder als Gemeinschaft nachkommen dürfen.

 

Allerdings bedingst dies der Einhaltung folgender Regeln:

 

  • vor dem Angeln beim Treffpunkt und bei der eigentlichen Startkartenverlosung sind Grüppchenbildung zu vermeiden, Mindestabstände von 1,5 - 2 m sind einzuhalten, jeder muss einen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • das gleiche gilt nach dem Angeln beim Verwiegen und bei der Siegerehrung
  • bitte bedenkt, wir sind in der Öffentlichkeit und wollen nicht negativ auffallen.
  • Teilnehmer, für diese Regeln nicht einhaltbar sind, möchten wir bitten erst gar nicht zu erscheinen. Wir müssen diese Regeln einhalten und werden jeden, der sie nicht einhält ausnahmslos nach Hause schicken
  • Angemeldete Teilnehmer, die sich krank fühlen, sollten bitte zu Hause bleiben

 

Daher werden wir mit unserem Gemeinschaftsangeln am 21. Mai in Glückstadt - Schwarzwasser in die Angelsaison starten. Leider müssen wir darauf bestehen dass sich jeder erneut für die Angeln anmelden muss, da sich die Parameter, wie oben beschrieben, für alle geändert haben.

Desweiteren haben Markus und Rainer geplant, das das 1. GMA an der Pinnau am 24. Mai nachgeholt werden soll - hierzu steht aber noch die Genehmigung des SAV Elmshorn-Barmstedt aus.

Wenn ihr das lest und Ihr ein Mitglied kennt, welches kein Internet hat, dann gebt Ihm bitte bescheid und sagt es weiter. Wir werden diese Info noch mal zusätzlich als Mail versenden an alle, die eine Mailadresse angegeben haben und diese auch dem Schriftführer bekannt ist.

Liebe Grüße

Markus und Rainer

 

Liebe Petrijünger des Vereins und befreundeten Vereinen,

Wir wissen, dass wir das Privileg haben an unseren Teichen weiter unserem Hobby nachzukommen jedoch möchten wir vermeiden, dass unsere Teiche von den Behörden "wegen Überfüllung" geschlossen werden.