Drucken

Lang ist es her und die Gesichter hat man doch wieder erkannt - so fand am Freitag, den 29.04.2022 nach viel Ausharren und viel Geduld unser interner Skat- und Knobelabend endlich wieder statt.

Aus meiner bescheidenen Sicht ein großer Schritt in so etwas, wie Normalität. Vielen Dank lieber Krompi und lieben Dank Tobi für die Bewirtung

Nach der Begrüßung ging es schon los und ich (vorne im Bild) fand mich wieder unter alten Skatrecken Rainer, Maik und Thomas wieder. Wir hatten tolle Spiele und ich hatte das Spiel meines Lebens in der letzten Runde.

Einen Grand Hand  mit 4 Spiel 5 Schneider 6 Schwarz 7, den ich einfach so hinlegen konnte...da werde ich meinen Enkeln noch erzählen können - lieben Dank an die Runde - es hat sehr viel Spass mit euch allen gemacht.

Am Ende wurde ich 3. beim Skat - für mich absolut Klasse. Auch bein den Knoblern ging es lauthals hoch her und alle hatten sichtlich viel Spaß.

 

Zum Schluss konnte es jedoch nur einen auf den 1. Plätzen in beiden Rubriken geben... 

Glückwunsch Beim Skat wurde Claus-Dieter Reuscher Erster

Und beim Kobeln hatte unser Maik die Nase vorn - auch hier nochmal meinen Herzlichen Glückwunsch!

Ich hoffe, alle hatten einen tollen Abend wie ich und dass wir uns alle (und vielleicht och paar mehr) wieder um Abschluss der Angelsaison treffen, um den 2. Skat- und Knobelabend zu zelebireren.

Liebe Grüße an alle

Dirk